Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Nachhaltigkeit ja, lass die Anderen machen

DEUTSCHE WELLE Newsletter Globale Zusammenarbeit Die grüne Welle Naturschutz ist heute nicht mehr nur Thema von Dokumentationen, sondern hat längst das Mainstream-Kino erreicht. Das bedeutet mehr Aufmerksamkeit für die Umwelt – aber der Schritt zum ökologischen Handeln fällt schwer. Naturdoku anno 1959: Braun und weit erstreckt sich die Savanne bis zum Horizont. Die Kamera, platziert in einem Flugzeug, zeigt eine Herde Antilopen auf der Flucht vor Wilderern. Ihnen sind Wildhüter in ihren Jeeps auf den Versen. Die Stimme des Erzählers erklärt, als die Fahrzeuge anhalten, dass 20 Wilddiebe gefangen wurden. Diese Szene stammt aus dem Film „Serengeti darf nicht sterben" von Bernhard und Michael Grzimek. Die beiden Männer machten sich damit gegen Wilderei und Großwildjagd und für den Schutz der Serengeti stark. Und sie definierten ein Genre, ihre Dokumentation gewann den Oscar, sie zählt als Klassiker des Naturfilms. Heute, gut fünfzig Jahre später, hat das Genre wieder Hochkonjunkt…

Erneut Probleme mit Milch

Neuseeland: Parlament verabschiedet umstrittenes Geheimdienst-Gesetz
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Textstellen wie diese sorgen dafür, dass dem neuen Geheimdienst-Gesetz in Neuseeland viel Kritik entgegenschlägt. In Umfragen lehnt eine große Mehrheit es ab. Nach Bekanntwerden der Datensammelprogramme Prism, Tempora und XKeyscore wird ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Neuseeland: Katze überlebt dank Transfusion von Hundeblut
STERN.DE
Ausgerechnet ein Hund hat in Neuseeland einen Kater vor dem Tod bewahrt: Stubentiger Rory sei es sehr schlecht gegangen, nachdem er Rattengift gefressen habe, hieß es in Medienberichten am Mittwoch. Sein Frauchen Kim Edwards brachte Rory ...
Alles zu diesem Thema ansehen »

Sennheiser expandiert und eröffnet Vertriebstochter in Australien und ...
Finanzen.net
Zum 2. September 2013 übernimmt der Audiospezialist Sennheiser electronic GmbH & Co. KG das Geschäft der Syntec International und gründet in Australien und Neuseeland eine eigene Vertriebstochterges…

Schwul und abgehört.

Das Paradies am anderen Ende, von Deutschland aus gesehen, wird nun doch zum Schurkenstaat.
Das die Homosexualität als erstes Land in Ozeanien herausgestellt wird im Sinne von liberal und es ist erlaubt, ist eher eine Scheinattacke, weil immer noch stark am Tropf der Briten und es gibt so viele andere Länder ja da nicht, welche den Ton angeben.
Der Beschluss nun aber auch auf Internet und Provider zugreifen zu können, untermauert ganz klar, die These, das in Neuseeland seit Jahren abgehört und Daten abgegriffen werden.
Schade. Datenerfassung beim Flug, dann bei der Einreise, anschliessend während des Reiseverlaufs. Nirgendwo sonst wird das Nutzerverhalten einer Bevölkerung so penibel aufgelistet wie hier in NZ. Ok Germany ist dicht auf. Allerdings sind 4 Millionen leichter zu kontrollieren, als 80 Millionen. :-)
Neuseeland: Neues Gesetz könnte Service-Provider dazu verpflichten eine ...
Netzpolitik.org
In Neuseeland wurden zwei neue Gesetzesanträge verabschiedet, die die Regierung bemächt…

Homoehe auch in Neuseeland

Neuseeland mit Homo-Ehe Vorreiter im skeptischen Ozeanien
tt.com - Wo's Click macht
Wellington (dpa) - Gut 13 Jahre haben Lynley Bendall und Ally Wanikau auf den Tag gewartet: Wenn am (morgigen) Montag in Neuseeland das Gesetz zur Homo-Ehe in Kraft tritt, gehören die beiden Frauen zu den ersten, die sich das Ja-Wort geben.
Alles zu diesem Thema ansehen »Meisterschaft im Movie Park: Team Neuseeland warf die Handtaschen am ...
Dorstener Zeitung
Die Juroren bewerteten zum einen die Weite, zum anderen aber auch die Ausführung der verschiedenen Würfe. Klarer Favorit: der Kurbelwurf. Manche Teilnehmer versuchten sich aber auch am Diskuswurf oder dem Stoßen. Auch die Finalisten Neuseeland...
Alles zu diesem Thema ansehen »Neuseeland geht beim America's Cup in Führung
Berliner Zeitung
Segeln Team New Zealand hat das Auftakt-Duell im Finale der Herausforderer-Runde zum America's Cup gewonnen. Die Mannschaft von Skipper Dean Barker konnte sich trotz Beinahe-Kenterung gegen das italienische …

Einreise verweigert

David Rovics: Gigs in Neuseeland gecancelt
Musik Klarmachen zum Ändern!
Was haben die USA, Großbritannien, die Ukraine und Neuseeland gemeinsam? Die vier Staaten - und vermutlich noch viele andere - haben Musikern die Einreise verweigert. Die Gründe dafür sind vielfältig. Jared Hasselhoff von der Bloodhound soll auf ...
Alles zu diesem Thema ansehen »NZD/USD: „Kiwi" nach guten Daten im Aufwind
GodmodeTrader.de Finanznachrichten
NZD/USD setzt am Donnerstag seinen gestrigen Anstieg nach weiteren guten Daten ausNeuseeland fort. So ist der neuseeländische Einkaufsmanagerindex im Juli von 55,2 auf 59,5 Punkte gestiegen, nachdem tags zuvor bereits die Einzelhandelsumsätze ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Batman - Arkham Origins: Collector's Edition für Nord Amerika, Australien und ...
SpieleRadar
Besteller der Batman - Arkham Origins - Collector's Edition in Amerika, Australien oder Neuseelanderhalten zusätzlich zum Hauptspiel eine Statue. Sie zeigt den Joker in seinem Büro, wie er g…

Manager tritt zurück

Frau in Neuseeland fuhr im Schlaf 300 Kilometer
Kleine Zeitung
Frau in Neuseeland fuhr im Schlaf 300 Kilometer. Eine schlafwandelnde Frau ist in Neuseelandhunderte Kilometer mit dem Auto gefahren. An ihre fast 300 Kilometer lange Reise von Hamilton über Auckland zum Strandort Mount Maunganui konnte sie sich ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Neuseeland erlaubt Jetpack-Testflüge
Futurezone
Dem Unternehmen Martin Aircraft wurden bemannte Testflüge über unbewohntem Gebiet bewilligt. Die ersten Jetpack-Modelle sollen 2014 an Militär und Einsatzkräfte ausgeliefert werden. 2015 soll das erste Produkt für Privatpersonen an den Start gehen.
Alles zu diesem Thema ansehen »Milchskandal bei Fonterra: Molkerei-Manager tritt zurück
Handelsblatt
WellingtonPersonelle Konsequenzen bei der weltgrößten Molkerei Fonterra: Der Neuseeland-Chef der Milchprodukte-Sparte ist nach der Warnung vor verunreinigten Produkten zurückgetreten. Gary Romano gebe seinen Posten mit sofortiger Wirkung ab, ...
Alles zu diesem Them…

Botox in Neuseeländischer Milch

Nun ist es aber nicht mehr schön. Wenn einmal etwas passiert wie kürzlich nach China, dann kann das sein sollte jedoch nicht. Wen innerhalb kürzester Zeit aber noch eine Bombe einschlägt, sollte man hinterfragen, was noch alles gepanscht wird. Die Neuseeländer sind bekannt dafür, das man es auch bei Wein und Bier nicht so genau nimmt. So wird Chilenischer und anderer Wein gerne nach Neuseeland eingekauft, um dann dort neuseeländischen Wein draus zu machen. Auch bei Bier in Neuseeland gebraut, sind halt erheblich mehr Nebenprodukte im Bier enthalten, als man das aus Europa kennt. Geschmacksverstärker sind da noch das harmloseste.
Milch hingegen ist ein Produkt, welches als Grundnahrungsmittel angelegt ist und zugleich auch als Baustein für Käse und Butter und vielen anderen Produkten verwendet wird. Und genau hier weder auf Qualität noch auf Inhaltsstoffe zu achten halte ich für mehr als bedenklich. Und Botox!! Ist ein Nervengift.

Sigurd A. Röber


Dominikanische Republik: Warnung! Trockenm…

Wein und Neureuther

Chiara in Neuseeland: Zwei Minuten zum Strand
Remscheider General-Anzeiger
Zoom Chiara aus Remscheid (Dritte von links) beim Gruppenfoto mit allen Rotary-Austauschschülern in Neuseeland. Zum Brauch gehört es, auf den Blazern kleine Anstecknadeln, Pins, aus den verschiedenen Ländern zu sammeln. Die Austauschschüler ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Erpresser haben Nackt-Chatter im Visier
Hannoversche Allgemeine
... haben Nackt-Chatter im Visier. Ein neue Masche von Internetkriminalität hat in Neuseeland erste Opfer gefunden: Computernutzer, die sich über ihre Webcams nackt mit anderen Nutzern unterhielten, erhielten im Anschluss Erpresser-Mails. Voriger Artikel.
Alles zu diesem Thema ansehen »Neureuther weiter mit Problemen: Kein Trainingslager
STERN.DE
Skirennfahrer Felix Neureuther wird in der Vorbereitung auf die Olympia-Saison weiter gebremst und kann zunächst nicht ins Trainingslager nach Neuseeland fliegen. Ski alpin, Weltcup, Neureuther, Problemen, Kein, Trainingslager, 4161. Felix Neu…

F.A.Z. Beitrag: Die Parteien und die Pädophilen

Sollte vor der Wahl, durchaus ein Wahlthema sein. Und Wert, Beachtung zu finden.


Empfehlenswerter Beitrag von FAZ.NET: Die Parteien und die Pädophilen

http://www.faz.net/aktuell/politik/aufarbeitung-der-vergangenheit-die-parteien-und-die-paedophilen-12514590.html

Mehr zum Thema unter http://www.faz.net


Mit freundlichen Grüßen
Sigurd A.Röber
IPhone - Mail
T4roeber@gmail.com

Kiwi Dollar im Aufwind

Neuseeland-Dollar: „Kiwi" im Aufwind
Finanzen.net
Vor Jahresende ist eine straffere Geldpolitik nicht zu erwarten. Doch die Aussicht auf Zinserhöhungen gibt dem „Kiwi" Auftrieb. Anleger setzen mit einem Zertifikat (ISIN: DE000A1EK0T6) auf einen gegenüber dem Euro festeren Neuseeland-Dollar.
Alles zu diesem Thema ansehen »THEMA: WeltTour Neuseeland/Antarktis
ARD.de
Der langjährige Leiter des ARD-Studios Singapur Robert Hetkämper und sein Team vom NDR haben sich für phoenix auf eine WeltTour in Ozeanien begeben. Mit der hochseetüchtigen Segelyacht Evoe die Spitze der Südinsel Neuseelands umsegelt, von ...
Alles zu diesem Thema ansehen »
Sigurd A. Röber

Quer einparken

Verschuldung in Neuseeland steigt
top agrar online
Viele neuseeländische Betriebe haben sich für ihre Milchviehherden stark verschuldet. Die Schuldenlast der neuseeländischen Milcherzeuger hat sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht. Nach Angaben des Industrieministeriums in Wellington lag diese ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Die Wahrheit Die grüne Hölle des Intellekts
taz.de
Neues aus Neuseeland: Den Intellekt zu schulen, ist eine Provokation für die naturgestählten Kiwis, dabei lesen sie im Schnitt mehr Bücher als andere. „100 % pur" ist es angeblich da draußen in unserer Wildnis. Mit diesem Slogan verkauft sich Neuseeland.
Alles zu diesem Thema ansehen »Auto parkt quer ein
autobild.de
Studenten der technischen Universität in Dunedin (Neuseeland) haben ein Auto entwickelt, das quer einparken kann. Das Elektrofahrzeug hat vier Elektromotoren (einen an jedem Rad), die sich zum Parken um 90 Grad quer zur Fahrtrichtung drehen lassen.
Alles zu diesem Thema ansehen »



Sigurd A. Röber

Neuseeland im Focus der Milchindustrie

Neuseeland: Bauer fährt drei Kilometer mit gebrochenem Genick
STERN.DE
Nach einem Sturz ist ein Bauer in Neuseeland mit gebrochenem Genick drei Kilometer auf einem Quad gefahren. Unter qualvollen Schmerzen musste Bill Paikea über holprige Pfade zu seinem Haus zurückfahren, um Alarm zu schlagen, berichteten ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Neuseeland: Fischerboot rettet Segler
T-Online
Zwei österreichische Segler sind mitten im Pazifischen Ozean aus Seenot gerettet worden. Das Paar hatte am Dienstagabend einen Notruf abgesetzt, weil die Steuerung nicht funktionierte. Das teilte die neuseeländische Seenotrettung Maritime New Zealand ...
Alles zu diesem Thema ansehen »Giftige Babymilch: Neuseeland fürchtet um sein Image
Schweizer Radio und Fernsehen
Keineswegs: Mehr als 60 Prozent der untersuchten Flüsse in Neuseeland sind einer Studie des Umweltministeriums zufolge von schlechter oder sogar sehr schlechter Wasserqualität. Dazu tragen auch die Farmer bei: Die Rinder werden ganzjährig auf ...
Al…

Bienen und Öko gute Informationen

"Bienen - die wilden Verwandten" / Initiative "Innovation & Naturhaushalt" veröffentlicht neue BeeFactsBerlin (ots) - Unter dem Titel "Bienen - die wilden Verwandten" erläutert die Initiative "Innovation & Naturhaushalt" der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL) in ihren neuesten BeeFacts einige Hauptmerkmale der mehr als 600 in Deutschland existierenden Bienenarten. Die bekannteste davon ist zweifelsfrei die Honigbiene, in der Öffentlichkeit stets präsent, umsorgt und nicht nur als Honigproduzentin geliebt. Im Mittelpunkt der aktuellen BeeFacts stehen nun einmal "die anderen Bienen", Wildbienen wie die Hummeln. Aussehen, Fortpflanzungsgewohnheiten, Lebensräume und Nahrungsquellen werden vorgestellt, auf Herausforderungen für die Existenz verschiedener Wildbienenarten aufmerksam gemacht und ihre wichtige Rolle für den Naturhaushalt herausgestellt - und dabei verdeutlicht, "Biene ist nicht gleich Biene&qu…

Vorzeigeunternehmen oh je!!!

DEUTSCHE WELLE Newsletter Aktuelles Verseuchtes Milchpulver bei Fonterra Ein neuer Skandal beim weltgrößten Molkerei-Konzern Fonterra zieht Kreise. Das neuseeländische Unternehmen hatte vor kurzem auf kontaminiertes Milchpulver aufmerksam gemacht. Jetzt entschuldigt sich der Konzern-Chef. Neuseelands Ministerpräsident John Key verlangte Auskunft darüber, warum das Unternehmen erst am Wochenende die bakterielle Kontamination von im Mai 2012 hergestellten Produkten eingeräumt habe. Fonterra sei das Flaggschiff-Unternehmen Neuseelands. Die Enthüllung erschüttere das Vertrauen der Verbraucher bis ins Mark, sagte Key. Konzern-Chef Theo Spierings reiste nach Peking, um sich dort persönlich für den Vorfall zu entschuldigen. Die mögliche Verunreinigung betrifft neben Sportgetränken auch Milchpulver für Säuglinge, das China zu 90 Prozent aus Neuseeland importiert.Verseuchtes Milchpulver weltweit exportiert Fonterra hatte am Wochenende bekannt gegeben, dass in einigen seiner im vergangenen Ja…

Bakterien und Überwachung

Auch in Neuseeland sind die Gewitterwolken der NSA zu erleben. Ein Freund von mir ist bereits vor Jahren wieder aus Neuseeland weggezogen, da 4 Millionen Einwohner besser überwacht werden können, als in Europa rund 140 Millionen.
Zudem habe ich hier auf jeden Fall eine stärkere Lobby, bestimmte Dinge zu verändern.
Was die Milchproduktion angeht, auch kein Einzelfall, hier hat es vor Monaten schon einmal einen riesen Skandal gegeben. Hängt nicht mit der Produktion zusammen, sondern eher mit der Weiterverarbeitung.
Neuseeland: Giftwarnung: Chinesische Firmen rufen Milchprodukte zurück
Abendzeitung München
Neuseeland Giftwarnung: Chinesische Firmen rufen Milchprodukte zurück. dpa, 04.08.2013 09:43 Uhr. Milchproduktehersteller Fonterra warnt vor Bakterien in seinen Produkten, die eine lebensgefährliche Botulismus-Vergiftung auslösen könnten.
Alles zu diesem Thema ansehen »Tipps für Neuseeland
DIE WELT
Tipps für Neuseeland. Anreise Zum Beispiel mit Air New Zealand von London über Los Angeles nach …

Studierende koennen gewinnen

24.07.2013 | 12:45 UhrElektromobilität: Studierende sind gefragt / Bewerbungsstart für den DRIVE-E-Studienpreis 2014Bonn, Berlin, Erlangen, Stuttgart (ots) - Zum fünften Mal können Studierende und Hochschulabsolventen mit ihrer Studien-, Projekt- oder Abschlussarbeit zum Thema Elektromobilität einen der mit bis zu 6.000 Euro dotierten DRIVE-E-Studienpreise gewinnen. BMBF und Fraunhofer-Gesellschaft verleihen die Auszeichnung im kommenden Frühjahr im Rahmen der DRIVE-E-Akademie, die 2014 in Kooperation mit der Universität Stuttgart stattfindet.Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen technischer Fachgebiete an allen deutschen Hochschulen und Universitäten können sich ab sofort für einen der mit bis zu 6.000 Euro dotierten DRIVE-E-Studienpreise 2014 bewerben. Interessierte müssen lediglich eine Kurzfassung ihrer Projekt-, Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit zu einem Thema rund um die Elektromobilität einreichen. Der Studienpreis ist Teil des vom Bundesministerium für Bildung u…

Überwachung und kein Ende

DEUTSCHE WELLE Newsletter Auch in Neuseeland wird komplett überwacht
Deutschland X-Keyscore macht die ganze Welt zur Festplatte Neuen Enthüllungen zufolge kann der US-Geheimdienst NSA mit nur wenigen Mausklicks alles über Internetnutzer erfahren. Ins Visier der Geheimdienstler geraten beispielsweise deutsche Pastoren im Ausland. Schon wieder erschüttert eine Enthüllung von Whistleblower Edward Snowden die Welt: Das Spionageprogramm X-Keyscore des amerikanischen Geheimdienstes NSA kann Internetnutzer offenbar noch viel genauer überwachen als bisher gedacht. Ob Twitter-Post oder Supermarkteinkauf - nichts scheint mehr sicher vor den Augen der US-Geheimdienstler. Ein NSA-Mitarbeiter öffnet bei dem Programm X-Keyscore eine einfache Suchmaske und hat dann Zugriff auf das gesamte Internet. Er kann alles durchsuchen: Private E-Mails, verschlüsselte Dokumente, soziale Netzwerke und - mit einem speziellen Transkribierungsprogramm - sogar Telefongespräche. Bilder der britischen Zeitung "Th…